Willkommen

Hier können Sie sich online für eines der Förderprogramme bewerben (Europa und / oder Übersee).

Ablauf der Bewerbung

Um Zugriff auf das Online-Bewerbungsformular zu erhalten, ist die Erstellung eines Accounts bzw. eine Registrierung notwendig. Nach der Registrierung können Sie sich an dieser Stelle mit Ihren Benutzerdaten einloggen.

Hinweis:

Sie können die gespeicherten Informationen jederzeit einsehen und ändern, solange das Bewerbungsformular noch nicht an die Heimatuniversität übermittelt wurde. Das Vervollständigen des Formulars nimmt etwa 10-15 min. in Anspruch.

Abschließen der Bewerbung

Wenn Sie die Online-Bewerbung vollständig ausgefüllt und elektronisch an die Heimatuniversität übermittelt haben, können Sie ein PDF erstellen (Deckblatt der schriftlichen Bewerbung). Drucken Sie dieses aus und reichen Sie es zusammen mit den weiteren Bewerbungsunterlagen (siehe Website der DSHS) fristgerecht im International Office der DSHS ein (HG, Raum 104/115).

Bitte beachten Sie

Je Übersee-Bewerbungsphase ist eine Bewerbung für eine Übersee-Partneruniversität möglich.
Je Erasmus-Bewerbungsphase ist eine Bewerbung für eine europäische Partneruniversität möglich (Hinweis: das Online-Bewerbersystem schränkt die Anzahl der Bewerbungen nicht ein, mehr als eine Bewerbung ist jedoch nicht zulässig). Eine parallele Bewerbung im Übersee- und Erasmus-Programm ist möglich.

Hinweis

Auch wenn die Wahl von mehr als der zulässigen Anzahl von Universitäten technisch möglich ist, bleibt die obengenannte Beschränkung auf eine Universität bestehen.

Technische Voraussetzungen

Um die Bewerbung ausdrucken zu können, ist ein Programm zum Ansehen von PDF-Dateien erforderlich wie z.B. Adobe Reader DC. Dieses sollte vor Beginn der Online-Bewerbung installiert sein und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Download Adobe Reader DC

Weiterhin muss die Ausführung von Cookies und JavaScript zugelassen werden. Aus Sicherheitsgründen werden Sie automatisch ausgeloggt, wenn Sie längere Zeit keine Eingaben tätigen.

Datenschutz

Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden von der Deutschen Sporthochschule Köln zur Organisation und Ermöglichung von Auslandsaufenthalten sowie für Statistikzwecke gespeichert. Die Datenerhebung ist erforderlich, wenn Sie an einem Auslandsaufenthalt teilnehmen wollen. Rechtsgrundlage der Datenerhebung ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 e) DS-GVO i. V. m. § 3 Abs. 1 Satz 2 HG NRW sowie §6 Abs. 1 c) DS-GVO i.V.m. § 4 Nr. 12 und 13 HStG. Die erhobenen Daten werden für die Dauer von 10 Jahren gespeichert sofern Sie an einem Auslandsaufenthalt teilnehmen. Andernfalls werden die Daten gelöscht sobald sie für die gesetzlichen Zwecke nicht mehr benötigt werden. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Allgemeine Informationen zu Auslandsmobilitäten

Umfangreiche Informationen und Hinweise finden Sie auf den Internationalen Seiten der Deutschen Sporthochschule